Live Escape Room Games in Ilmenau

Goethe mochte die thüringische Stadt Ilmenau so sehr, dass er ihr mit einer 191-strophigen Hymne ein literarisches Denkmal setzte. Auf dem Ilmenauer Hausberg Kickelhahn schrieb er sein bekanntes Gedicht "Wanderers Nachtlied" an die Wand einer Holzhütte. Heute steht hier das Goethehäuschen, in dem Ihr eine Nachbildung der Schrift betrachten könnt. Ilmenau ist nicht nur Goethe- sondern auch Universitätsstadt und wichtiger Forschungsstandort. Die historische Altstadt mit ihren vielfachen Einkaufsmöglichkeiten bildet einen interessanten Kontrast dazu. Im Ilmenauer Stadtrat sitzen drei Mitglieder der "Pro Bockwurst"-Initiative. In Ilmenau könnt Ihr im Winter Eislaufen, im Sommer ins Freibad gehen, auf der Sommerrodelbahn rodeln oder ein Schaubergwerk besichtigen. Von Ilmenau aus starten zahlreiche Rad- und Wanderwege in den Thüringer Wald. Sucht Ihr eher die geistige als die körperliche Anstrengung, dann ist das Escape Room Game Ilmenau genau die richtige Wahl. Das ist eine neuartige Freizeitbeschäftigung, die eigentlich aus Japan kommt und seit einigen Jahren immer mehr Menschen in Begeisterung versetzt. Ein Escape Game (auf deutsch: Fluchtspiel) besteht aus einem oder mehreren Escape Rooms, also Fluchträumen, aus denen Ihr innerhalb einer Stunde zu entkommen versucht. Irgendwo im Escape Room ist der Schlüssel oder Code versteckt, mit dem Ihr die Ausgangstür öffnen könnt. Um ihn zu finden, löst Ihr knifflige Rätsel, tragt Hinweise zusammen und entschlüsselt Geheimnisse. Jede neue Erkenntnis bringt Euch der Freiheit ein Schrittchen näher.

Beinah jeder Escape Room besitzt eine spannende Hintergrundgeschichte, in die Ihr beim Spielen eintaucht. Fügen sich Raumdekoration und Rätsel nahtlos in die Thematik ein, steht einem unvergesslichen Erlebnis nichts mehr im Wege. Es gibt ganz unterschiedliche Szenarien: Entschärft tickende Zeitbomben, klaut wertvolle Juwelen, klärt Morde auf, findet verschwundene Detektive wieder oder befreit Euch aus Spukhäusern. Für jeden Geschmack ist das passende Escape Game dabei. Die meisten sind in normalen Häusern untergebracht, doch manche Escape Rooms befinden sich an ausgefallenen Orten: An Bord eines Schiffes zum Beispiel oder in einer ehemaligen Krankenhauswäscherei. Im Ilmenauer Escape Room habt Ihr den Auftrag, einen Professor zu stoppen, der die Zerstörung des Internets plant.

Um den Escape Room in Ilmenau zu bezwingen, braucht Ihr keinen überdurchschnittlichen IQ und keinen Doktortitel – die Rätsel sind so gestaltet, dass sie von jedem gelöst werden können. Und vergesst nicht, Ihr seid im Escape Room nicht allein, sondern stellt Euch den Herausforderungen als Team aus zwei bis sechs Personen. Vertraut auf das Wissen Eurer Mitspieler – wenn einem nichts mehr einfällt, hat vielleicht ein anderer die rettende Idee. Und selbst wenn Ihr absolut nicht mehr weiter wisst, ist das Spiel im Escape Game Ilmenau noch nicht vorbei. Ein Spielleiter sieht und hört alles, was im Escape Room passiert. Er hilft Euch aus der Patsche und sorgt gleichzeitig für Eure Sicherheit. Escape Games in Ilmenau sind kein bisschen gefährlich. Wenn es nötig sein sollte, könnt Ihr den Raum jederzeit verlassen. Aber wahrscheinlich vergesst Ihr nach kurzer Zeit sowieso, dass die Tür zu ist, weil Ihr komplett ins Spiel vertieft seid. Beim Escape Game geratet Ihr in den Flow, einen Bewusstseinszustand äußerster Konzentration, bei dem Ihr nichts anderes mehr wahrnehmt und einzig noch das nächste Rätsel wichtig ist. Es ist der Flow, der Escape Rooms weltweit erfolgreich macht.

Der Escape Room in Ilmenau bereichert die Freizeitangebote der Stadt und ist ein toller Spaß für Gruppen aller Art, egal ob Ihr mit Euren Kommilitonen oder Euren Großeltern spielt. Leider ist er noch nicht eröffnet. Bis dahin könnt Ihr in Erfurt oder Weimar rätseln, denn dort gibt es ebenfalls spannende Escape Rooms. Probiert's aus!

Escape room Ilmenau Kein Logo
Escape room Ilmenau

...

Ilmenau